• 02401 6949932
  • post@paul-heesel.de

Tag Archives: Spiritualität

Jürgen Kutsch

„Ich bitte zu Tisch“

Paul Heesel Keine Kommentare

Diese Woche habe ich Jürgen Kutsch kennengelernt. Nach unserem Gespräch im Büro seines LKW-Handels in der Alsdorfer Carl-Zeiss-Straße dachte ich: „Die Dinge können so einfach sein.“ Jürgen Kutsch zum Beispiel, der bittet einfach zu Tisch. Im Aachener Ostviertel, er ist da aufgewachsen, lädt er zu Park-Gesprächen ein. Die finden meistens gar nicht im Park statt, aber sie bringen viele Menschen aus dem Viertel an einen Tisch. Dabei lernt man sich kennen, Jung und Alt aus aller Herren (und Damen) Länder. Kontakte werden geknüpft, Ideen geboren und überlegt, wie man das multikulturelle Stadtviertel voranbringen kann. Das nächste Park-Gespräch findet am 29. September in der Yunus-Emre-Moschee statt. Das Motto lautet „Wirtschaft verbindet“, Kooperationspartner ist der BKU (Bund katholischer Unternehmer). Mehr Infos sind unter stiftung-juergen-kutsch.de zu finden.

Meine Geschichte über Jürgen Kutsch in der KirchenZeitung

Was den Stifter Jürgen Kutsch die „Bekenntnisse“ des Kirchenlehrers Augustinus lehrten und warum er nach einem Spaziergang die verstaubte Bibel mal wieder aus dem Regal nahm, erfahren Sie in meiner Geschichte über Jürgen Kutsch, die demnächst (vermutlich in der Ausgabe vom 4. Oktober) in der KirchenZeitung für das Bistum Aachen erscheint.

Wilhelm Bruners, Foto: Paul Heesel

Berührend

Paul Heesel Keine Kommentare

Glaube und Spiritualität im Alter

Heute lernte ich Wilhelm Bruners kennen. Bei der Jahrestagung des Altenwerks in Aachen inspiriert er die Teilnehmenden mit Impulsen aus der Bibel zu Fragen, die sich beim Älterwerden stellen. Wie lassen sich Erfahrungen des Alters und des Alterns spirituell deuten? Wie hat sich mein Glauben mit zunehmendem Alter verändert? Stellt sich die Frage nach dem Sinn des Lebens im Alter neu? Vielleicht radikaler? Wie geht man im Alter mit Glaubenskrisen um? Kann Spiritualität helfen, besser zu altern? Welchen Stellenwert hat dabei meine Verbindung zur Kirche. Und was kann die Bibel alten Menschen sagen?

Wilhelm Bruners ist Priester und geistlicher Begleiter für Priester, Diakone und Laien im pastoralen Dienst im Bistum Aachen.

Und er ist ein Dichter. Mit poetischen Texten aus eigener Feder gab er seinem Vortrag eine herzberührende Tiefe. In Bruners neuem Buch „Niemandsland. Gott“ findet man Lyrik und Meditationen, um den eigenen Glauben – auch im Alter – in Bewegung zu halten.

Mein Bericht zur Tagung des Altenwerks ist in der KirchenZeitung für das Bistum Aachen erschienen.

1